Getriebeölwechsel

Getriebeölwechsel

Gute Gründe für einen Ölwechsel beim Automatikgetriebe:

Die Zeiten in denen man glaubte, ein Getriebeölwechsel ist nicht von Nöten sind vorbei!

Immer mehr Hersteller empfehlen mittlerweile selbst einen Ölwechsel bei einem Automatikgetriebe.

Es wird mittlerweile von einem vom Fahrprofil her abgeleiteten Intervall gesprochen!

Je nach Fahrprofil, kann es hier zu einer hohen Beanspruchung kommen, dem geht ein erhöhter Verschleiß einher.


Hier ein paar Beispiele:

Wir empfehlen daher, je nach Nutzungsprofil einen ATF Wechsel nach

45000 Kilometer bei Audi, VW, Skoda, Ford und Volvo Modellen

60000 Kilometer generell bei Taxen und Fahrzeuge im Anhängerbetrieb

für alle Getriebehersteller jedoch gilt:

spätestens bei 250000 Kilometer Laufleistung einen Getriebeölwechsel (Dies entspricht der alten Rechnung Lebensdauer)

Ein neues Automatikgetriebe geht schnell in die „tausende“ – von daher ist es hier mehr als ratsam, rechtzeitig vorzubeugen und unnötige Mehrkosten abzuwenden!


Sie sind neugierig geworden oder haben noch Fragen?
Dann rufen Sie uns an – wir helfen Ihnen gern weiter!

Über den Autor

Barth mobil GmbH administrator

Schreibe eine Antwort